Wir danken Gottfried Thiele und seiner Familie

Gottfried Thiele hat das Südsee Camp aufgebaut.
Er hat gesagt und gelebt: Camping ist Kommunikation.
Und er hat immer wieder gesagt,
auch im letzten Jahr nach einem Gospel-Gottesdienst im Kirchenzelt:
Wenn es Kirche unterwegs nicht gäbe, würde ich sie erfinden.
Und das meinte er ernst.
Er „saß“ der Kirche bis zum Bischof „im Nacken“.
In Bernd hatte er einen kongenialen Partner.
Sie wussten sich zu schätzen,
seit dem ersten Gespräch, noch vor Bernds Entscheidung für diesen Platz.
Viele Besucher von Kirche unterwegs sind Gottfried Thiele begegnet.
Kinder waren ihm besonders wichtig.
Ohne Gottfried Thiele und ohne Familie Thiele
gäbe es Kirche unterwegs im Südsee Camp nicht,

schon gar nicht in dieser einmaligen Qualität.

In der Traueranzeige
hat Familie Thiele großzügig um Spenden für den Förderverein gebeten.
Dafür danken wir herzlich und wissen um unsere Verantwortung!

Traueranzeige GT