Das Wort zur Saison 2014 von Bernd

Nachdem im Zelt die Spuren der vergangenen Saison beseitigt sind
und die meisten Materialien für den Winter verstaut sind,
wird der Kopf wieder etwas freier für andere wichtige Dinge.

An dieser Stelle allen, die 2014 im Team mitgearbeitet oder auch beim Lagerfeuer
Tische und Bänke auf- und auch wieder abgebaut haben,

ein herzliches Dankeschön!!!

Es tut gut, dass es Menschen gibt,
die sich bei Kirche unterwegs einspannen lassen
und ihre Kraft, Zeit und auch Geld dafür hergeben.
Ohne das alles ist diese Arbeit nicht möglich
– es ist aber heute immer weniger selbstverständlich, sich einzubringen.
Also: Vielen Dank dafür!

Stichwort Geld:
Im Laufe des Jahres bekam ich (und bekomme immer noch)
von unserem Kirchenamt Infos über viele eingegangene Spenden.
Und ich weiß auch, dass manche einfach einen Schein in unsere Kohlekiste getan haben.
Auch dafür ein herzliches Dankeschön!!!
Es hilft, diese Arbeit zu tun.

Aus vielen Geprächen und Gästebucheintragungen weiß ich,
wieviel Segen über viele Menschen durch Kirche unterwegs gekommen ist.
Jeder, der mitgeholfen oder gespendet hat, hat einen Anteil daran.

Vielen Dank!