Mitgliederversammlung 2020

Liebe Freunde und Mitglieder des Fördervereins,

viele Jahre hat der Förderverein Kirche unterwegs im Südsee Camp die gute Arbeit auf dem Platz mit Eurer Hilfe unterstützen können. Ganz besonders lieben Dank dafür. So konnten wir zusammen viele Projekte stemmen, die nicht im Haushalt der Kirche vorgesehen waren. Das ging über den großen Schirm vor dem Eingang des Zelts, Liederbücher, Heizstrahler, Stehtische bis zur Anschaffung der Versorgungshütte im hinteren Bereich des Kirchenzeltplatzes als größter Einzelinvestition und vieles mehr. Wenn wir zurückschauen, können wir einfach nur sehr dankbar sein. Zudem haben wir uns als Förderverein vehement – und am Ende mit Erfolg – für den Erhalt der Stelle des Diakons auf dem Südseecamp eingesetzt.

Als Bernd Knobloch dann in seinen verdienten Ruhestand ging, wurde die Stelle neu mit Ruth Litzen besetzt. Auch mit dieser wollten wir die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Es ist uns aber leider sowohl in den Vorstandstreffen und Mitgliederversammlungen nicht gelungen einen gemeinsamen Weg mit Frau Litzen zu finden diese Arbeit weiter gut zu gestalten.  Nach 2 Vorstandswechseln im Verein konnte sich Frau Litzen dennoch nicht dazu bereit erklären mit dem Förderverein zusammenzuarbeiten. So bat Sie den Vorstand um erneute Neuwahl. Wir waren bereit unsere Ämter in die Hände eines neuen Vorstands zu geben. Da sich bei der letzten Mitgliederversammlung niemand mehr bereit erklären wollte, sich in den Vorstand wählen zu lassen und auch Frau Litzen keine Wunschkandidaten benennen konnte, blieb uns nur die Abstimmung zur Auflösung des Vereins.
Mit schwerem Herzen hat dann die Mitgliederversammlung mit einer Enthaltung zugestimmt.
Wie geht es nun weiter?
Markus Möller und Carsten Rust haben nun den Auftrag den Verein aufzulösen, der mit dem Auflösungsbeschluss seine aktive Tätigkeit eingestellt hat. Beiträge werden damit ab sofort nicht mehr eingezogen. Das Guthaben des Vereins wird jedoch nach Abzug der noch anstehenden Verpflichtungen satzungsgemäß dem Kirchenkreis Soltau zweckgebunden für die Arbeit Kirche unterwegs im Südsee Camp weitergegeben. So bleibt der Zweck Eurer Spenden erhalten. Wer die Arbeit weiter unterstützen möchte, kann dies gerne dann über den Kirchenkreis Soltau regeln. 

Wir werden zum Abschluss der Auflösung des Vereins eine letzte Mitgliederversammlung einberufen, um Euch über die Abwicklung zu berichten. Eure Daten werden inaktiviert und nach der Aufbewahrungsfrist nach 10 Jahren gelöscht. 

Wir finden es sehr schade, dass wir den Verein nun schließen müssen. Dennoch sind wir sehr dankbar für die tolle Zeit und Eure großartige Unterstützung all die Jahre.

Ein herzliches Dankeschön nochmal dafür.

Euer 

Markus Möller und Carsten Rust.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.